27. August 2020

Zeitplan

Datum
Zeit

Eintritt

  • VVK 15€ / AK 17 €

Ort:

Begegnungszentrum margaretaS

Details

Veranstalter Die Buchhandlung Brockmann, Katholische Kirche in Brühl und Katholisches Bildungswerk E-Mail info@brockmann-buecher.de

„Der Mond leuchtet in jeder Pfütze“ – Lesung und Gespräch mit Abt Muho

Abt Muho liest aus seinem neu erschienenen Buch „Der Mond leuchtet in jeder Pfütze“ und diskutiert mit Werner Höbsch über das Thema „Buddhismus im Westen“.

Abt Muho, 1968 als Olaf Nölke in Berlin geboren, ist heute Abt des Antaiji-Klosters, des größten Zen-Klosters in Japan. Er verbindet auf inspirierende Weise weltliche, christliche und buddhistische Positionen und zeigt anschaulich, wie es gelingen kann, die Liebe im Alltag mit mehr Gelassenheit zu leben.

In seinen Büchern widmet er sich sowohl den alltäglichen Fragen von Glück und Gelassenheit, als auch den großen Themen Tod und Leben. Er vermittelt dabei einen verständlichen Einblick in die Lehren des Zen-Buddhismus und zeigt auf wo sich diese in bekannten weltlichen und christlichen Werten wiederfinden lassen. Das Leben im Augenblick und die Kunst des Loslassens, zentrale Aspekte des Zen-Buddhismus, werden dabei nicht nur erklärt, sondern auch aufgezeigt wie einfach es ist diese in das eigene Leben zu integrieren.

»Es geht um die einzige Frage, die zählt: Bin ich wirklich einverstanden mit dem Leben, wie ich es heute lebe?«